Name (Email senden):
Du sagst du was, wenn Ihnen was an den Mitarbeitern liegt, hahaha


Name (Email senden):
Jeden Morgen gehen dieselben Deppen zum Testen und legen die Ergebnisse dieses lächerlichen C-Tests am Eingang vor, ist euch das nicht peinlich Leute?


Name (Email senden):
Toll endlich ist unser Gehalt auf dem Konto!


Name (Email senden):
Das stimmt, die Sätze müssen richtig gebaut werden.


Name (Email senden):
Stefan H. bitte auf den Satzbau achten.


Stefan (Email senden):
Warum so viele dumme Menschen in der Sortierung? Macht bei der Einstellung mal einen Intelligenztest.


Name (Email senden):
Bitte Namen und das beanstandete Verhalten per Mail an unsere Kontaktadresse senden, nur dann können wir was machen.


Name (Email senden):
Unglaublich was im preload los ist. Unterirdisch das Verhalten der Vorgesetzten.



= "anschub"
 
  Anschub (Email senden):
Hallo Lader2, das ist nicht korrekt. Siehe Zuwiderhandlungen gegen §24 StVG, a) Straßenverkehrs-Ordnung

Lader2 (Email senden):
nur mal nebenbei bemerkt: Der Gesetzgeber regelt das nicht eindeutig!

Anschub (Email senden):
Das mußt Du nicht Anschub sondern den Gesetzgeber fragen.

Lader (Email senden):
Wie kann es eigentlich sein das wir Lader einen Zettel zur Ladungssicherung unterschreiben sollen womit wir uns verpflichten sicher zu laden . Wenn was schief geht bekommen wir 75 Euro Bussgeld und drei Punkte

beobachter (Email senden):
Neuman macht bezahlte Überstunden,Horrn macht gar nichts für sein Geld,alles wie immer bei den Freigestellten,richtig.

Ollek (Email senden):
Ich glaube nicht das es von Vorteil ist mit seinem Arbeitgeber vor Gericht zu stehen!

beobachter (Email senden):
Tews macht bezahlte Überstunden....als Freigestellter....die neuen sind wie die alten BRs. Nur Vorteile suchen...

Peter,Paul und Mary... (Email senden):
Röchtig,soll der Feigling/Schleimer doch zum MARKUS gehen, macht er doch sonst auch,wenn er voran kommen will

Dann schreib mal deinen NAMEN (Email senden):
du Feigling,wir sind für die Mitarbeiter da,und werden dem Arbeitgeber und zugehörigen Schleimern hier keine Basis bieten,macht doch wieder eure eigene HP auf,aber die wollte ja leider keiner sehen...

Ergänzung (Email senden):
...ganz genau. Stichwort: Mediendemokrtie! Ist ganz aktuell. Sagt euch das was? "Löschen" verschiebt die Probleme nur. Wenn ihr eine sterile Seite wollt, dann schafft die Shoutbox ab!

Frage (Email senden):
...was ist denn der Grund dafür, dass ihr immer alles, was nicht 100% Anschubkonform ist löscht? Dann schreibt bitte nicht, dass ihr für uns da seid, denn das trifft ja nur bedingt zu...

Faxe (Email senden):
nicht käuflich zu erwerben

anschub. (Email senden):
unabhängig. überparteilich.

Faxe (Email senden):
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

joe (Email senden):
hey wiecki,dann beweg dein a..gib gaz dann kommst du auch in ein container rein

Wickie (Email senden):
Hi Faxe, der Druck ist so unerträglich, man kommt fast nicht in die Container rein vor Paketen, im Sortiergang ist es ähnlich,kein Wunder bei der Überzahl der Auslader.

... (Email senden):
Wenn man krank ist, geht man zum Arzt und lässt sich krank schreiben. Wenn man natürlich immer nur zu bestimmten Tagen "krank" ist, fällt das irgendwann auf.

Faxe (Email senden):
Tolle Stimmung zur Zeit, von oben kommt nur Druck, wie soll das denn bis Weihnachten weitergehen,vielen Dank!

Beobachter (Email senden):
Ist das geil, auch im Center bekommen die Fahrer zwischendurch Urlaub, super! Warum nicht immer so?

Fürsorge (Email senden):
Das Management ist doch ganz ok, ich habe mitbekommen wie Jörg C. an einem Tag % Leute heimgeschickt hat die sich nicht gut gefühlt haben - vielleicht sollte man den richtigen fragen...

Container (Email senden):
Ron alles gut mit der Seite aber schaue doch mal in der Halle bei der Twi.da Humpeln ja nur noch die kollegen und nebenbei soviele Verbundene arme habe ich noch nie gesehen

Lader (Email senden):
Ich kann nur an alle Kollegen die Krank sind sagen, lasst euch nicht unter Druck setzen, geht nach den Anschub Jungs die Helfen euch.

Paket (Email senden):
Da hast du recht, er gehört nicht ans Band aber einige werden so unter Druck gesetzt das sie Arbeiten kommen egal was sie haben.

Letter (Email senden):
Arbeit ist anscheinend wichtiger als die Gesundheit eines Mitarbeiters

Name (Email senden):
Worüber redet ihr hier? Wenn ein Mann krank ist, dann gehört er nicht ans Band.

Name (Email senden):
WIRKLICH?!Der Typ mit dem Gesicht in der Schüssel hat also nur simuliert?

Hallenhure (Email senden):
Ich habe allerdings auch einen Kollegen gesehen, der krankheitsbedingt nach hause geschickt wurde, weil es ihm WIRKLICH sehr schlecht ging.

Hallenhure (Email senden):
Auf dem Klo hab ich heute einen Kollegen getroffen, der sich die Seele aus dem Leib gekotzt hat und anschliessend wieder beladen gegangen ist.Die telefonische Anfrage nach Urlaub wurde abgelehnt!

Paket (Email senden):
Gelogen haben sie alle im alten BR, zum Glück gibt es jetzt einen vernümftigen BR. Jungs von Anschub macht weiter so.

Hallenhure (Email senden):
Der Jörn war´n bezahlter Intrigant. Der letzte Funke Moral hat Ihn verraten, er konnte einem beim Lügen nicht in die Augen schauen.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76